Funktion


 

Die Ganganzeige nutzt das Signal des vorhandenen Gangsensors

  keine Beeinflussung des Gangsensorsignals, kein integrierter Gear-Pack, somit kein Verlust der 
      Betriebserlaubnis des Motorrades

  ■
Anzeige des eingelegten Gangs ohne Verzögerung
  ■ Anzeige des Gangs auch bei gezogener Kupplung, im Stand, und bei ausgeschaltetem Motor
  ■ im Leerlauf zeigt die Anzeige "-", bei ausgeklapptem Seitenständer „C“ für "Check"
  ■ stufenlose automatische Anpassung der Helligkeit der Anzeige an die Umgebung
  ■ Helligkeitsregelung abschaltbar
  ■ einsetzbar mit Gear-Pack (dazu wird meist unser Zwischenstecker benötigt, weitere Informationen finden Sie hier)
 

 

 
einfache Bedienung

  ■ schnelle und zuverlässige Programmierung der Ganganzeige mit Programmiermagnet
  ■ zwei voreingestellte Kennfelder passen zu den meisten SUZUKI-Motorrädern
  ■ Ganganzeige kann individuell auf jeden Gang eingelernt werden,
      dazu werden nacheinander die Gänge eingelegt und mit dem Programmiermagneten bestätigt

  ■ farbig bebilderte Bedienungsanleitung in deutsch und englisch

 

 


 

 

Homepage in einem neuen Fenster öffnen? Klicken Sie hier


Irrtum vorbehalten. Alle Warenzeichen sind Eigentum der betreffenden Hersteller.
Copyright © tne-systeme UG
Stand: Dezember 2012
Impressum